Wir sind ein Jugendzentrum der Stadt Jena in Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, Team, Konzept, Arbeitsbereichen, Zielgruppe, Räumlichkeiten und Geschichtliches sowie unserer Einrichtung finden sie unter den entsprechenden Links.

11046589_430583173777917_2455332928390721905_o

Geschichtliches

Der Name Hugo leitet sich vom Namen der Straße ab, in der das Jugendzentrum steht, der Hugo-Schrade-Straße. Das Ursprungsgebäude befand sich in den Arbeiterwohnungen der Bauarbeiter, die die Häuser in Winzerla erbauten (vgl.: sl: 2011, Neu aus Winzerla).

Vor 1990 wurde das Jugendzentrum „Hugo“, „Winzerlclub“ genannt. 2010 gab es einen Trägerwechsel, die Stadt gab das Jugendzentrum an den Kreisverband Jena-Weimar der AWO. 2011 begann der Neubau des heutigen Hugos. Er wurde für Jugendliche und junge Erwachsene entwickelt, ist hell und modern und bietet viel Raum zu individueller Entfaltung. Im Sommer des gleichen Jahres fand der Umzug ins neue Gebäude statt.